Wie man Geld von Paypal zu Webmoney umtauschen kann

Der Umtausch von Paypal in WebMoney ist derzeit auf dem Markt sehr gefragt, da die meisten Online-Portale, wie z. B. E-Commerce-Shops, die Verwendung von WebMoney für Zahlungen auf ihrer Plattform begrüßen.

Die Technologie von WebMoney ist eine standardisierte Schnittstelle, mit der Nutzer Dutzende von Transaktionen wie Online-Zahlungen, das Bezahlen von Rechnungen, das Aufladen von Debitkarten und die Verwaltung anderer Eigentumsrechte an Wertgegenständen abwickeln können.

Wie lade ich Webmoney mit Paypal auf?

Die außergewöhnlichen Dienstleistungen von Webmoney ermöglichen es Ihnen, Ihre Gelder zu verfolgen, Finanzierungen für Projekte zu erhalten, Streitigkeiten beizulegen und sichere Transaktionen durchzuführen.

Die Überweisung von Geld auf das Webmoney-Konto ist jetzt weniger kompliziert, sicher und nahtlos. Um Webmoney mit einer PayPal-Überweisung aufzuladen, klicken Sie hier, um loszulegen.

Voraussetzungen für den Geldumtausch?
Für einen Umtausch in PayPal und WebMoney muss Ihr Konto die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

Das PayPal-Konto muss innerhalb der letzten 60 Tage eröffnet worden sein.
WebMoney muss seit mindestens 10 Tagen geöffnet sein;
Beide Kontodaten müssen einer Person gehören und verifiziert sein.
Das PayPal-Konto muss bei WMID registriert und verknüpft sein.
So verknüpfen Sie Ihr Paypal-Konto erfolgreich mit WebMoney.
Besuchen Sie WebMoney Passport und melden Sie sich an;
Gehen Sie auf „Systemsteuerung“ und dann auf „Registrierung bei anderen Systemen“.
Geben Sie von hier aus Ihre PayPal-E-Mail-Adresse ein und klicken Sie auf „Speichern“.
Bitte beachten Sie, dass Ihre Paypal-E-Mail und Webmoney-E-Mail übereinstimmen müssen. Wenn Ihr Paypal-Konto eine andere E-Mail-Adresse hat, können Sie eine zusätzliche E-Mail-Adresse in Ihrem Paypal-Konto hinzufügen („Einstellungen“ – „Konto“)

Beschränkungen für das Aufladen von WebMoney über Paypal
Um Betrug und Geldwäsche zu verhindern, müssen Sie die Quelle des Geldes angeben und einen Screenshot Ihres PayPal-Kontos – Konto, Verlauf und Profil – nachweisen.

Warum Yorkchanger für Geldtransfers wählen?

Nur wenige Geldwechsler bieten den PayPal zu WebMoney Service zu einem sehr hohen Preis an, der Transfer ist kompliziert und es dauert länger, bis das Geld auf Ihr Konto überwiesen wird.

Auf der anderen Seite bietet Yorkchanger nahtlose und schnelle Überweisungen mit niedrigen Gebühren. Wir wickeln Ihre Transaktion schnell und effizient ab, ohne komplexe Formulare auszufüllen.

Im folgenden Abschnitt zeige ich Ihnen, wie Sie ein PayPal- und WebMoney-Konto eröffnen können, wenn Sie noch keines haben. Sie können diesen Abschnitt auch überspringen und direkt zu unserer Austausch-Seite gehen und das Formular Geld überweisen an WebMoney ausfüllen.

Wie melde ich mich für ein PayPal- und WebMoney-Konto an?

Bevor Sie Geld von Paypal zu WebMoney umtauschen, müssen Sie ein gültiges Konto haben. Die Registrierung des WebMoney-Systems umfasst vier Schritte;

1. Klicken Sie auf „Anmelden“ http://www.wmtransfer.com

Geben Sie Ihr Telefon ein, da es zur Verifizierung, Zahlungsbestätigung und zur schnellen Wiederherstellung des Zugangs verwendet wird.

2. Geben Sie Ihre Daten ein, um vollen Zugriff auf das System zu erhalten, damit Sie Geld abheben, mit Zahlungskarten arbeiten und andere Dienste nutzen können.

Füllen Sie das Anmeldeformular genau so aus, wie es in Ihrem Reisepass steht. Die eingegebenen Daten müssen überprüfbar sein. Wenn die eingegebenen persönlichen Daten nicht mit Ihrer Identität übereinstimmen, werden Sie es schwer haben, Ihr Konto zu verifizieren.

3. Sie erhalten einen Bestätigungscode per SMS und Telefon, um die Registrierung abzuschließen.

4. Legen Sie Ihr Passwort fest, mischen Sie es mit Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen (0-9) und Sonderzeichen.

5. E-Mail-Bestätigung Bestätigen Sie Ihre E-Mail in Ihrem E-Mail-Konto. Herzlichen Glückwunsch! Sie sind jetzt ein Nutzer des WebMoney-Systems.

Wie man ein PayPal-Konto einrichtet

Das Gleiche gilt für Paypal, und Sie benötigen ein PayPal-Konto, um Paypal-Geld sicher an Webmoney zu überweisen.

1. Gehen Sie auf die Paypal-Website und melden Sie sich an. Der Vorgang ist einfach und unkompliziert.

2. Klicken Sie auf Anmelden, um den Prozess der Kontoerstellung zu starten. Sie können sich für ein persönliches oder geschäftliches Konto entscheiden, wenn Sie Ihr Konto für grundlegende Transaktionen mit geringeren Beträgen nutzen möchten; ein Einzelkonto ist für den Anfang in Ordnung.

Wenn Sie jedoch größere Transaktionen durchführen, wie z. B. Online-Verkäufe, die viele Transaktionen erfordern, dann ist ein Geschäftskonto für diesen Zweck geeignet.

3. Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und das gewünschte Passwort ein.

4. Geben Sie Ihre persönlichen Daten ein, einschließlich des offiziellen Namens, der Adresse und der Telefonnummer.

5. Geben Sie die Daten Ihrer Kredit- oder Debitkarte ein (optional). Sie können diesen Vorgang später durchführen.

6. Geben Sie die Daten Ihres Bankkontos ein (optional). Sie können ein Bankkonto mit Ihrem Paypal-Konto verknüpfen, um Geld abzuheben, oder Ihre Visa-Karte verknüpfen, wenn Sie mit Ihrer Debit- oder Kreditkarte Geld abheben möchten.

7. Überprüfen Sie Ihr Konto

Vergleich der Überweisungsgebühren von PayPal und WebMoney

Bei Bargeldabhebungen mit PayPal werden 3,4 % des Gesamtbetrags plus zusätzliche 20 Pence (aus irgendeinem Grund) berechnet. Bei Webmoney wird für jede Transaktion eine Gebühr von 0,8 % erhoben.

Vergleich zwischen PayPal und WebMoney

PayPal ist eine internationale Zahlungslösung für Geldüberweisungen und Online-Transaktionen. Paypal ist eine Alternative zu den traditionellen Zahlungsmitteln in Papierform, wie Schecks und Zahlungsanweisungen.

PayPal ist der schnellere und sicherere Weg, um Geld zu senden, eine Online-Zahlung zu tätigen, Geld zu empfangen oder ein Händlerkonto einzurichten.

WebMoney Transfer ist eine intelligente Lösung für die Verwaltung mehrerer Online-Transaktionen. Es verfügt über ein multifunktionales Zahlungstool für sofortige Online-Transaktionen.

Mit WebMoney können Sie mehrere Transaktionen durchführen, wie z. B. Kartenaufladung, Bezahlung von Versorgungsunternehmen und Rechnungen, Einkäufe und Beantragung einer Debit-/Virtual Card.

Einfacher Transfer von PayPal-Geld zu WebMoney

Das Überweisen und Empfangen von Geld über Paypal ist einfach und ermöglicht es Kontoinhabern, Konten in verschiedenen Währungen zu führen. Paypal ermöglicht es Ihnen, Zahlungen zwischen Konten zu senden und anzunehmen.

Paypal ist sicher, hat das Vertrauen von über 300 Millionen Nutzern und bietet Schutz für Käufer und Verkäufer. Bei Paypal haben Sie die Möglichkeit, Ihre Gelder zu verfolgen, Gelder einzuwerben und Streitigkeiten beizulegen.

Abschließend
Der Geldtransfer von PayPal zu WebMoney ist jetzt für unsere Kunden mit YorkChanger zugänglich und hilfreich. KLICKEN SIE HIER, UM IHRE BESTELLUNG AUFZUGEBEN.